Sie benötigen Hilfe und möchten sich gerne in unserer Sprechstunde vorstellen? Kein Problem!

 

Wenn Sie sich aktuell verletzt haben oder über akute Schmerzen klagen, können Sie einfach zu unseren "offenen Sprechstundenzeiten" vorbeikommen (Mo-Fr: 8-18 Uhr - Sa: 9-11 Uhr)

 

Sollten Sie einen Termin wünschen, können Sie uns telefonisch kontaktieren oder persönlich vorbeikommen. Wir vereinbaren dann mit Ihnen einen Termin in von uns vorgesehenen Zeitfenstern und bemühen uns, Ihre Wartezeit so kurz wie möglich zu halten.

 

Sollten Sie nach einem Krankenhausaufenthalt oder einer Notfallbehandlung im Krankenhaus zur Weiterbehandlung zu uns kommen, benötigen Sie keinen Termin. Hierzu haben wir eine offene Sprechstunde für Sie vorgesehen. Bitte bringen Sie hierzu die Unterlagen des Vorbehandlers mit.

 

Wenn Sie an einem Hausarzt- oder Facharztvertrag ihrer Krankenkasse teilnehmen, benötigen wir einen Überweisungsschein Ihres Hausarztes.